bejonet studio startet offiziell

Seit dem gestrigen Sonntag ist bejonet studio also offiziell online und damit frei für den Markt.

Zunächst möchte ich meine Homepage vorstellen.

Startseite: Hier wird ein Überblick über meine Arbeit gegeben. In einer Slideshow sieht man, welche wesentlichen Bestandteile bei mir angeboten werden.

Was ich Ihnen biete: Ich stelle Ihnen auf dieser Unterseite nochmals meine Dienstleistungen vor. Über einen Fortschrittsbalken verdeutliche ich, wo meine Kompetenzen liegen und was ich Ihnen bieten kann. Am Ende der Seite stelle ich Vor- und Nachteile auf, die ein Auftrag bei mir zu bieten hat.

Referenzen: Sie wollen ja nicht die Katze im Sack kaufen, daher stelle ich auf dieser Unterseite meine bisherigen Webprojekte vor. Aufgrund des geringen Alters meines Unternehmens ist hier noch genügend Potential vorhanden.

Supportforum: Ein weiterer Punkt, der die Kundenbetreuung betont. In einem Forum können nach dem Frage-Antwort-Prinzip Probleme und Fragen geklärt werden. Die Fragen sind öffentlich einsehbar, die Antworten lediglich meinen Kunden. Dies gewährt Diskretion auf allen Ebenen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Benjamin Schmidt

Kommentare sind geschlossen.